Der Betrieb in unserer Praxis wird aufrechterhalten!

Wir folgen damit der Empfehlung der öffentlichen Hand und unserer Verbände, auch in diesen Zeiten des allgemeinen Stillstands durch die Vorsichtsmassnahmen den "Neuen Corona Virus" betreffend, die medizinische Versorgung aufrecht zu erhalten. Wir stehen in direktem Kontakt zu Ärzten und Uniklinik, von deren Seite eine Fortführung der physiotherapeutischen Behandlung empfohlen wird.

Trotz der vorläufigen Ausgangsbeschränkung vom 20.3.2020 ist der Besuch der Praxis weiterhin gestattet, da eine ärztlich verordnete Physiotherapie gerade bei chronisch kranken Patienten immer die gesetzliche Vorgabe der "medizinisch dringenden Erfordernis" erfüllt.

Zudem haben wir unser Angebot um Video-Therapie-Sitzungen erweitert. HIER erfahren Sie mehr!

Als atemphysiotherapeutische Praxis sind wir seit Jahren mit dem Thema virus- und keimgenerierter Infektionen beschäftigt und somit in jeder Hinsicht darauf vorbereitet.
Unsere Hygiene Standards waren schon immer auf höchstem Niveau und wurden in Anbetracht der aktuellen Situation noch weiter verschärft!

  • Wir werden dafür Sorge tragen, dass Wartezeiten und Kontakte innerhalb des Wartebereichs vermieden werden. Das heißt auch, dass Sie direkt in einen Behandlungsraum gebracht werden, nachdem Sie sich an der Rezeption angemeldet haben! Bitte haben Sie Verständnis, wenn sich evtl. die Behandlungszeiten dadurch etwas verkürzen, damit ein reibungsloser Ablauf in dieser Hinsicht für alle Patienten gewährleistet werden kann.
  • Für den Weg zu unserer Praxis empfehlen wir die allgemeinen Abstandsregelungen einzuhalten und öffentliche Verkehrsmittel wenn möglich zu meiden.
  • Bitte nutzen Sie den am Eingang angebrachten Desinfektionsspender sofort nach betreten der Praxis!
  • Wenn Sie ungewöhnliche Symptome feststellen, die nicht Ihrer bekannten, eigentlichen Grunderkrankung entsprechen, dann bitten wir Sie darum, uns anzurufen und ggf. mit Mundschutz in die Praxis zu kommen.
Niemand kann 100%ige Sicherheit garantieren, aber wir versprechen Ihnen alles zu tun, um positiv auf Ihre Gesundheit und Ihr Immunsystem einzuwirken und Sie mit weitestgehend minimiertem Risiko zu versorgen! Bleiben Sie gesund! Ihr Praxis-Team Ziegler  

COVID-19 bei Mukoviszidose und anderen chronischen Lungenkrankheiten

Lesen Sie hier über aktuelle Erkenntnisse und Erfahrungen in einem Interview vom 27.3.2020 mit Lungenfacharzt Prof. Dr. Rainald Fischer.

 

Willkommen in der Praxis für Physiotherapie Ziegler

Wir sind spezialisiert auf alle chronisch obstruktiven und restriktiven Atemwegserkrankungen und die Therapie von Kindern im pneumologischen und neurologischen Fachbereich. Unsere Praxis liegt direkt am Westfriedhof und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto gut zu erreichen.

 

Mukoviszidose-Hilfe München
Partner

Mukoviszidose-Hilfe München

Der Selbsthilfeverein München bietet auf seiner Internetseite umfangreiche Informationen für alle Mukoviszidose-Betroffenen.

mehr

Atemwegsliga
Partner

Atemwegsliga

Die auf diesen Seiten angebotenen Informationen sollen Patienten helfen, mehr über Atemwegs- und Lungenerkrankungen zu erfahren.

mehr

Reflektorische Atemtherapie (RAT)
Partner

Reflektorische Atemtherapie (RAT)

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen und Inhalte rund um die Reflektorische Atemtherapie (RAT).

mehr

Schleim lösen aus Lunge und Bronchien: 8 hilfreiche Übungen
Blog

Schleim lösen aus Lunge und Bronchien: 8 hilfreiche Übungen

Physiotherapeutin Marlies Ziegler zeigt 8 Übungen, um Schleim aus Bronchien zu lösen bei Erkältung, Bronchitis oder chronischen Lungenkrankheiten.

mehr

Hilfe bei Kurzatmigkeit und Engegefühl: Lippenbremse, PEP und Co
Blog

Hilfe bei Kurzatmigkeit und Engegefühl: Lippenbremse, PEP und Co

Gegen Kurzatmigkeit und Engegefühl in den Bronchien können Lippenbremse und spezielle Atemtherapiegeräte helfen. Physiotherapeutin Marlies Ziegler erklärt die Wirkungsweise und gibt Tipps zur Anwendung.

mehr

Drei einfache Atemübungen bei COPD - Hilfe bei Atemnot, Husten und Überblähung
Blog

Drei einfache Atemübungen bei COPD - Hilfe bei Atemnot, Husten und Überblähung

Physiotherapeutin Marlies Ziegler erklärt, wie Atemphysiotherapie bei COPD wirkt und stellt drei Atemübungen vor, die Atemnot, Husten und Überblähung beeinflussen.

mehr

Atemnot und Panik-Attacken – Übungen und Tipps vom Physiotherapeuten
Blog

Atemnot und Panik-Attacken – Übungen und Tipps vom Physiotherapeuten

Physiotherapeutin Marlies Ziegler zeigt hilfreiche Übungen gegen akute Atemnot und Panik-Attacken: atemerleichternde Stellungen, Lippenbremse, Kontaktatmung.

mehr

Überblähung der Lunge - Übungen & Tipps vom Physiotherapeuten
Blog

Überblähung der Lunge - Übungen & Tipps vom Physiotherapeuten

Probleme mit einer Überblähung der Lunge sind typisch für COPD, Mukoviszidose und bei schlechtem Verlauf auch bei Asthma sowie PCD. Physiotherapeutin, Marlies Ziegler, zeigt, wie Patienten ihre Lunge entblähen können.

mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.